Mehr Geld mit Aktien

Der Aktienmarkt ist ein allgemeiner Begriff für den Boden und das System verwendet, die Investoren zu kaufen und zu verkaufen Anteile an Unternehmen ermöglicht, die auf dem Markt vertreten sind. Der bekannteste Aktienmarkt ist Copy Trading die New York Stock Exchange, aber alle Aktienmärkte funktionieren auf ähnliche Weise. In den Vereinigten Staaten, den Vereinigten Staaten Securities and Exchange Commission und anderen wichtigen Organisationen haben die Macht, den Handel an der Börse auszusetzen, aber nur in bestimmten Fällen und für bestimmte Unternehmen.
Suspension Definition
Eine Börse Aussetzung tritt auf, wenn der Handel für eine bestimmte Sicherheit gestoppt wird. Dies bedeutet, dass die Anleger können keine Maßnahmen ergreifen diese Sicherheit in Bezug auf. Diejenigen, die besitzen sie nicht verkaufen können, und diejenigen, die in Kauf interessiert sein Copy Trading nicht kaufen kann. Das Unternehmen ist auch von dass Änderungen an der Börse ausgeschlossen. Diese Suspension tritt auf einmal und dauert in der Regel mindestens mehrere Tage, aber nicht mehr als 10 Tage insgesamt.

Einzelhandels
Eine Börse Aussetzung gilt nur für den Bestand und Wertpapiere von einem Unternehmen, nicht des gesamten Aktienmarkt. Der gesamte Aktienmarkt nicht so leicht heruntergefahren werden: eine Suspension ist nicht die Wirtschaft als Ganzes Guter Artikel zu Copy Trading in irgendeiner Weise zu beeinflussen soll. Anleger können noch Handel mit Aktien und Anleihen von anderen Unternehmen, wie sie normalerweise tun würde.

Zweck
Auf Suspensionen auftreten, so dass Organisationen kann ein Unternehmen die finanziellen Aufzeichnungen überprüfen. Dies ist üblich, wenn ein Unternehmen von Betrug vermutet wird, oder wenn große Fehler haben in Aufzeichnungen gemacht wurden, oder wenn eine bestimmte Art von Gesetzgebung Copy Trading muss geklärt werden. Da diese Ereignisse einen großen Einfluss auf das Unternehmen haben, ist der Bestand zu schützen Investoren aus Gerüchten und Zweifeln ausgesetzt, während das Unternehmen in vollem Umfang untersucht.

Halts und Verzögerungen
Eine Suspension sollte mit Halte und Verzögerungen nicht verwechselt werden. Ein Stillstand tritt auf, wenn das Unternehmen den Handel Lager setzt sich für eine kurze Zeit, in der Regel nicht mehr als eine Stunde, so dass es eine wichtige Nachricht mit Investoren teilen können. Eine Verzögerung ist die gleiche Sache, aber tritt zu Beginn des Handelstages, so dass die Firma spät Menschen handeln mit ihrem Lager im Stich gelassen.

Auswirkungen
Wenn eine Suspension auftritt, beginnt die Lager in der Regel den Handel wieder zu einem erheblich reduzierten Preis. Dies geschieht, weil die Investoren mit Besorgnis über die Aussetzung gefüllt sind und betrachten das Unternehmen mit Argwohn, auch wenn die Ergebnisse der Suspension waren neutral.

Geld und Bilanzen im Internet

Die drei Komponenten einer Bilanz können in Form von folgenden Grund Bilanzgleichung angegeben werden

Aktiva = Passiva + Kapital (Eigentümer Eigenkapital)
zB: Rs.50,000 = Rs. 10.000 + Rs.40,000

Diese Gleichung sagt auf einen Blick, dass die Ressourcen dieses Unternehmens insgesamt Rs. 50.000 und diese Vermögenswerte durch zwei Quellen finanziert – Rs. 10.000 von den Gläubigern (Verbindlichkeiten), die auch als Außenseiter Ansprüche und Rs.40,000 vom Eigentümer (Kapital), auch bekannt als Eigentümer Eigenkapital bekannt.

Geschäftliche Transaktionen

Es ist ein wirtschaftliches Ereignis, das zu einer Wirtschaftseinheit bezieht. Es kann ein Kauf von Waren, Sammlung von Geld, die Zahlung an die Gläubiger für Waren und Kosten entstehen. Ein Ereignis, eine Transaktion zu sein, muss die Qualität der wirtschaftlichen Substanz besitzen, beziehen sich auf Unternehmen und wirken sich auf die wirtschaftlichen Ergebnisse. Mit anderen Worten, muss ein Ereignis der Lage sein, in finanzieller Hinsicht und in Bezug auf Wirtschaftsunternehmen im Hinblick auf die wirtschaftliche Auswirkung gemessen zu werden.

Vermögenswerte

Es handelt sich um wirtschaftliche Ressourcen eines Unternehmens, das kann sinnvollerweise in Geld ausgedrückt werden. Vermögenswerte sind Dinge von Wert durch das Geschäft in seiner Operationen verwendet.

Zum Beispiel besitzt Abteilungs-Shop über eine Flotte von Lastwagen, die von ihm für die Bereitstellung von Lebensmitteln verwendet wird; Die Trucks stellt somit wirtschaftliche Vorteile für das Unternehmen. Dieser Artikel wird von der Aktivseite der Bilanz der Abteilungs-Shop angezeigt. Assets lassen sich grob in zwei Typen eingeteilt werden: Anlagevermögen und Umlaufvermögen.

  • Anlagevermögen sind Vermögenswerte auf langfristig gehalten, wie Grundstücke, Gebäude, Maschinen, Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung. Diese Vermögenswerte werden für die Geschäftstätigkeit und nicht für den Weiterverkauf in normalen Betrieb verwendet.
  • Kurzfristige Vermögenswerte sind Vermögenswerte auf kurzfristiger Basis gehalten wie Schuldner (Forderung), Wechselforderungen (Wechselforderungen), Lager (Inventar), vorübergehende Anlage in Wertpapiere, Bargeld und Bankguthaben. Normalerweise bezieht sich der kurzfristig auf ein Geschäftsjahr.

Accounting for Dummies von John A. Tracy (2001, Paperback)

Kaufe jetzt

Verbindlichkeiten

Dies sind die Verpflichtungen oder Schulden, die das Unternehmen in Geld oder Dienstleistungen irgendwann in der Zukunft zahlen müssen.

Daher stellen Gläubiger, die Forderungen gegen Vermögenswerte der Firmen. Sowohl kleine als auch große Unternehmen finden es notwendig, Geld zu einem bestimmten Zeitpunkt oder die andere zu leihen, und Waren auf Kredit zu kaufen.

Zum Beispiel, super Basar kauft Waren für Rs. 10.000 auf von Fast Foods Products Company am 25. Dezember 2001 für einen Monat Kredit Wenn die Bilanz der Abteilungsgeschäfte zum 31. Dezember 2001 wird Fast Food Products Company als Gläubiger (Verbindlichkeiten) auf der Passivseite der bereit sein, wird gezeigt, Bilanz. Wenn das Kaufhaus auch ein Darlehen für lernen Sie mehr über das traden einen Zeitraum von drei Jahren ab der ABC-Bank Ltd. nimmt, wird dies als Verbindlichkeit in der Bilanz der Abteilungs-Shops angezeigt.

  • Langfristigen Verbindlichkeiten sind diejenigen , die in der Regel zahlbar nach Ablauf einer Frist von einem Jahr sind zum Beispiel ein Begriff Darlehen von Finanzinstitut oder Schuldverschreibungen (Anleihen) von der Gesellschaft ausgegeben werden .
  • Kurzfristige Verbindlichkeiten sind Verpflichtungen , die innerhalb eines Zeitraums von einem Jahr zu zahlen sind, zum Beispiel die Gläubiger (Verbindlichkeiten), Rechnungen zu zahlen (Schuldscheindarlehen), Barkredit Überziehungs von einer Bank für einen kurzen Zeitraum.

Hauptstadt

Investitionen von den Eigentümern für den Einsatz in der Firma ist als Hauptstadt bekannt. Aus der Bilanzgleichung früher gegeben, kann es leicht zu finden , dass das Kapital Rs.40,000 ist. Eigentümer das Eigenkapital ist der Eigentumsanspruch auf die Bilanzsumme. Es ist gleich Summe der Aktiva abzüglich gesamten externen Verbindlichkeiten: E = AL dies wird auch Rest Interesse genannt.Eigentümer das Eigenkapital ist gleich Kapital.

Der Umsatz

Die Verkäufe sind die Gesamterlöse aus verkauften Waren und / oder Dienstleistungen verkauft oder an die Kunden zur Verfügung gestellt. Der Umsatz kann Barverkauf oder Kreditverkäufen sein.

Der Umsatz

Dies sind die Mengen das Geschäft verdient durch den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen an Kunden. Diese werden „Umsatz“ genannt. Andere Gegenstände und Einnahmequellen, die in vielen Unternehmen sind: Vertrieb, Gebühren, Provisionen, Zinsen, Dividenden, Lizenzgebühren, Miete erhalten haben, usw.

Kosten

Dies sind Kosten, die ein Unternehmen in den Prozess Einnahmen zu verdienen.Im allgemeinen Aufwendungen werden durch die Kosten der Vermögenswerte verbraucht oder Dienstleistungen während einer Rechnungsperiode genutzt.

Die üblichen Elemente der Aufwendungen sind: Abschreibungen, Mieten, Löhne, Gehälter, Zinsen, Kosten für Wärme, Licht und Wasser, Telefon usw.

Ausgaben

Die Ausgaben ist die Menge an Ressourcen verbraucht. Normalerweise ist es an langfristig in der Natur. Daher ist der Nutzen in der Zukunft abgeleitet werden. Zum Beispiel : Investitionsausgaben.

Verlust

Der Verlust ist die Brutto einen Rückgang der Vermögenswerte oder grober Erhöhungen der Verbindlichkeiten. Es ist der Überschuss der Kosten über Einnahmen. Es stellt Verringerung des Eigenkapitals aufgrund von Unfähigkeit des Unternehmens, das Vermögen im Geschäft verwendet zu erholen.